Gymnasium Bayreuther Straße Wuppertal

Schulübergreifendes Benefizkonzert unterstützt mit viel Musik die Arbeit der Wuppertaler AIDS-Hilfe

Vom 10.02.2018

Als sich am 30. November 2017 die Türen der Aula zum jährlichen Benefizkonzert anlässlich des Welt-AIDS-Tages öffneten, war einiges anders: Zum ersten Mal, seitdem die Schülervertretung am Gymbay dieses Benefizkonzert veranstaltet, wurde es in Kooperation mit weiteren Wuppertaler Gesamtschulen gestaltet, um gemeinsam ein Zeichen der Unterstützung zu setzen. Die rund 30 Künstlerinnen und Künstler der drei Schulen gestalteten einen abwechslungsreichen und musikalisch mitreißenden Abend.

Dank der zahlreichen Spenden konnten wir mit dem Benefizkonzert einen großen Anteil zu der Spendensumme, die die Wuppertaler Schulen nun der AIDS-Hilfe Wuppertal übergeben haben, leisten. Durch die Unterstützung unserer Gäste ist das Benefizkonzert für mehr als 10% der gesamten Spendensumme der Wuppertaler Schulen verantwortlich.

Ich danke allen Künstlerinnen und Künstlern für ihren herausragenden Einsatz an diesem Abend und während der vorausgegangenen Proben. Ich danke allen Lehrerinnen und Lehrern die uns bei der Planung und musikalischen Gestaltung unterstützt haben. Ich danke dem gesamten Team der Schülervertretung für den beispiellosen Einsatz während der Planung und während dem Konzert.

Und vor allem danke ich all unseren Gästen, die durch ihre Unterstützung einen weiteren Schritt auf dem Weg zu einer AIDS-freien Gesellschaft ermöglichen

Vielen Dank, auch im Namen der Wuppertaler AIDS-Hilfe

Text/ Bilder: M.L. Luhn (Schülersprecher)

Bernd Spira