Gymnasium Bayreuther Straße Wuppertal

Tolle Leistungen beim Vorlesewettbewerb 2016

Vom 08.12.2016

vorleser1
In jedem Jahr schreibt der Börsenverein des deutschen Buchhandels den bundesweiten Vorlesewettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen aus. Am GymBay ist es gute Tradition, sich an diesem Wettbewerb zu beteiligen. Und so traten auch in diesem Jahr wieder alle unsere Klassensieger im schulinternen Vorlesewettbewerb gegeneinander an, um den Schulsieger des GymBay zu ermitteln.

Am Nikolaustag wurde von unseren Leseratten so manches tolle Jugendbuch gekonnt vorgestellt. Satirische, fantastische und märchenhafte, aber auch ernste Erzählungen wechselten sich ab und zogen die Zuhörer und die Jury in ihren Bann. Anschließend galt es, einen unbekannten Text überzeugend vorzutragen – in diesem Jahr den Anfang des in zweifacher Hinsicht fantastischen Romans „Stadt aus Sand“ vom Autorenteam D’Alò, Kaboré und Baccalario.

vorleser2
Am Ende hatte Carolin Mondry (6c) die Nase vorn und wird das GymBay nun auf Stadtebene vertreten. Den zweiten Platz belegte Lena Schöddert (6a), den dritten Platz Leandra Kissling (6c). Alle Klassensieger freuten sich über ihre Urkunden und die attraktiven Buchpreise. Die drei Jahrgangsbesten erhielten neben ihren Siegerurkunden einen Büchergutschein und können sich nun mit neuem Lesestoff eindecken.

Wir gratulieren allen Klassensiegern herzlich zu ihrer großartigen Leistung und drücken Carolin die Daumen für die kommende Herausforderung!

Text/ Bilder: S. Schmolke und B. Koch-Dannert

Bernd Spira